»Man lernt nie aus«

Basisinformationen

VerlagKiepenheuer & Witsch
VerlagsnummerK86
Erscheinungsjahr1964

Inhalt

Das Haus in Croix-Rousse
Originaltitel:Le pavillon de la Croix-Rousse
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:61-69
Der Diebstahl im Internat von B.
Originaltitel:Le vol du lycée de B...
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:43-51
Der Panzerschrank der G.S.Z.
Originaltitel:Le coffre-fort de la S.S.S.
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:16-25
Der Schornstein der »Lorraine«
Originaltitel:La cheminée du »Lorraine«
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:70-79
Der unwahrscheinliche Tod
Originaltitel:Le mort invraisemblable
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:34-42
Die Affäre Lefrançois
Originaltitel:L'affaire Lefrançois
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:5-15
Akte Nr. 16
Originaltitel:Le dossier no 16
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:26-33
Die beiden Chemiker
Originaltitel:Les deux ingénieurs
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:98-106
Die Bombe im Astoria
Originaltitel:La bombe de l'Astoria
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:107-115
Die drei Rembrandts
Originaltitel:Les trois Rembrandt
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:80-88
Die goldene Tabatiere
Originaltitel:La tabatière en or
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:116-125
Die Schleuse Nr. 14
Originaltitel:L'écluse n° 14
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:89-97
Ein gewisser Papaul
Originaltitel:Le dénommé Popaul
Übersetzt von:Hansjürgen Wille/Barbara Klau
Seiten-Referenz:52-60