Der Schornstein der »Lorraine«

Der Tote wurde in einem Schornstein gefunden, in der »Lorraine«, die in Rouen vor Anker lag. Wann der Tote in den Schornstein »fiel«, konnte man nicht genau sagen. Zwar hatte das Schiff einen Wächter, aber der war natürlich nicht immer hundertprozentig aufmerksam.

Über die Story


Der Tote wurde in einem Schornstein gefunden, in der »Lorraine«, die in Rouen vor Anker lag. Wann der Tote in den Schornstein »fiel«, konnte man nicht genau sagen. Zwar hatte das Schiff einen Wächter, aber der war natürlich nicht immer hundertprozentig aufmerksam.

Auch die benachbarten Zöllner hatten nun nicht ein so aufmerksames Auge, als dass ihnen aufgefallen wäre, dass sich an Bord des Schiffes etwas Merkwürdiges ereignet hätte.

Die Frage, die sich der neugierige Leborgne stellte, ist, wie der Mann dort hineinkam. Unwahrscheinlich scheint es ihm, dass man ihn dort hochgeschleppt hat, denn es wäre ja einfacher gewesen, ihn über den Fluss zu »entsorgen«.

Deutschsprachige Ausgaben

Eine Ausgabe

1964

Der Schornstein der »Lorraine«
in »Man lernt nie aus«
Kiepenheuer & Witsch (K86)
Übersetzung: Hansjürgen Wille/Barbara Klau

Cinema & TV

Für dieses Werk liegen keine Informationen über Verfilmungen vor.

Hörspiele & -bücher

Für dieses Werk liegen keine Informationen über Hörspiel- oder -buch-Bearbeitungen vor.