Die Welt der Bücher

Bibliographien & Listen

Bücher, Bücher, Bücher

Auf dieser Seite finden Sie Artikel zu verschiedenen Ausgabe-Reihen und natürlich eine ganze Reihe von Listen, die Ihnen einen Überblick über das Werk von Simenon und seine Werke geben.

Deutschsprachige Ausgaben

Die ersten Ausgaben von Simenon erscheinen 1935 in Deutschland. Damals noch unter dem Namen Georg Simenon. In den vergangenen fünfundachtzig Jahren sind eine Vielzahl von Ausgaben erschienen. In dem kleinen Artikel gibt es einen kleinen Abriss über das Gewesene.

Die Wegbereiter

Den Titel »stimmungsvollste Titelbildgestaltung« hatte bis zum Jahr 2003 der Verlag Kiepenheuer & Witsch (KiWi) inne. Die Zeichungen beeindrucken noch heute und viele Leser zogen die Reihe deshalb den Diogenes-Titeln vor.

Kampa

Nach einer längeren Durststrecke wurde im 2017 bekannt, dass Daniel Kampa der neue Verleger von Simenon sein würde. Das erste Programm erschien im Herbst 2018 und nun wird das gesamte Werk in den nächsten Jahren zusammen mit Hoffmann und Campe veröffentlicht.
Neuigkeiten
Bibliographie
Liste

Hoffmann und Campe

Für eine Verlagsneugründung wie Kampa ist Simenon ein großer Happen. So hat er sich einen ebenso renomierten wie kompetenten Partner an die Seite geholt: Hoffmann und Campe. Hier werden aber Herbst 2019 auch die Taschenbuch-Ausgaben der Maigret-Titel erscheinen.
Neuigkeiten
Bibliographie
Liste

Diogenes

Fast vierzig Jahre dachte man, wenn der Name Simenon fiel, automatisch an den Züricher Verlag Diogenes und seinen Verleger Daniel Keel. Dieser holte den Autoren. Der Verlag kümmerte sich nicht nur um die Maigrets, sondern machte sich auch um die Non-Maigrets verdient.
Bibliographie
Liste

Heyne

Nachdem sich Kiepenheuer & Witsch Ende der sechziger Jahre darauf verlegten, nur noch die Hardcover von Simenon-Titeln zu veröffentlichen, übernahm der Münchner Heyne-Verlag die Herausgabe der Simenon-Titel als Taschenbuch. Prägend dabei Cover auf Basis einer Fernsehserie.
Bibliographie
Liste

Kiepenheuer & Witsch

Das Verdienst, Simenon im großen Stil im deutschsprachigen Raum bekannt gemacht zu haben, gebührt dem Kölner Verlag Kiepenheuer & Witsch. In den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts brachte er im großen Stil die Maigret-Romane unters Volk.
Bibliographie
Liste

Schlesische VA

Die ersten Romane von Georges Simenon erschienen in den 1930er Jahren in Deutschland. Herausgebracht wurden die Romane von der Schlesischen Verlagsanstalt. Die Ausgaben sind heute hochbegehrt und selten anzutreffen.
Bibliographie
Liste