Rowan Atkinson

Kommissar Maigret – Staffel 2

Der Abschluss

Bruno Cremer - Vol. 4

Die Geschichte des Monats

Der Mann auf der Straße

Neuigkeiten

Treffpunkt Bremen

Es braucht immer einen konkreten Termin, damit so etwas klappt. Dieser hier liegt noch weit in der Zukunft. Aber das macht es vielleicht einfacher, sich den Tag im Kalender schon anzukreuzen und freizuhalten: 26. Mai 2018 in Bremen. Es sind alle Simenon- und Maigret-Freunde herzlich eingeladen, sich an diesem Tag zu uns zu gesellen, um mit Gleichgesinnten sich angeregt auszutauschen.

Maigret wird Hanseat

Es ist mehr eine Bestätigung denn eine Neuigkeit: Die Taschenbuch-Ausgaben der Maigret-Romane erscheinen in Zukunft im Hamburger Hoffmann & Campe-Verlag. Unter den deutschen Verlagen gilt der Hamburger Verlag als Institution – 1781 gegründet, war er in seiner Frühzeit die Heimat von Autoren wie zum Beispiel Heinrich Heine, später dann von Siegfried Lenz und seit jüngerer Zeit auch dem alten Diogenes-Autoren Eric Ambler.

In Arbeit: Simenon-Bibliographie

Die letzte Bibliographie der deutschsprachigen Simenon-Ausgaben ist nun auch schon fast fünfzehn Jahre alt. In der Zeit hat sich einiges getan und so hatte ich vor ein paar Wochen schon mal geäußert, dass ich darüber nachdenke, die Bibliographie in aktualisierter Form aufzulegen. Es ist nicht nur bei dem Gedankenspiel geblieben, sondern es wurden schon Nägel mit Köpfen gemacht. Die Daten sind gesammelt und werden aufbereitet.

| Archiv |


Rubriken

Maigret

Kommissar Maigret ist unvergleichlich: Brummig und liebenswert menschlich. Häufig lässt er seine Umgebung im Unklaren darüber, was er denkt. Wir sind nicht so, hier erfahren Sie mehr.

Abriss

Wie war das eigentlich mit der Entstehung der Maigrets - eine gescheite Idee zur richtigen Stunde oder eine Entwicklung? Hier finden Sie die Antworten darauf und es wird beleuchtet, wie es weiter ging.

Roman dur

Vergessen Sie Maigret! Entdecken Sie die armen Leute mit ihren Ängsten oder wohlsituierte Bürger, die durch Banalitäten aus der Bahn geworfen werden. Reisen Sie in die andere Simenon-Welt...

Das Leben

1903 geboren, 1989 gestorben, Schriftsteller aus Belgien, Verfasser der berühmten Maigret-Romane. Wer mehr über Georges Simenon erfahren möchte, der kann in dieser Rubrik fündig werden.

Georges Simenon und Kommissar Maigret

Vielleicht verschmolzen die beiden Figuren hin und wieder, die reale und die erschaffene. So lautet der Titel einer Biographie auch »Der Mann, der nicht Maigret war...« Lassen Sie sich auf diesen Seiten in die Welt der beiden entführen.

Wie viele Eisenbahnfahrten mit Simenon, wie viele Rekonvaleszenzen mit seinen gierig verschlugenen Geschichten, mit seinen Büchern neben sich im Bett – seine Landschaften, seine Personen, seine Atmosphären, die Farben, die Gerüche, der unaufhaltsame Fluss seiner wahren und erfundenen Erinnerungen, eine wohlige Wärme, ein Stück warmer Menschlichkeit, ein langer fließender, wohltuender Traum, der dem Leben gleicht und uns vielleicht helfen will, das wirkliche Leben zu deuten und zu lieben.

Frederico Fellini

Von Twitter

Soll ich das persönlich nehmen? »Es war ein armseliges Zimmer, das allen armseligen Hotelzimmern der Welt glich, mi… twitter.com/i/web/status/9…
Herzlich willkommen bei Twitter! Der @KampaVerlag zwitschert nun auch und eröffnet - stilecht - mit einem Maigret-Zitat.
Es gibt ein kleines Update zum Erscheinen der #Maigret- und #NonMaigret-Romane aus dem #Kampa-Verlag. Erst kommen d… twitter.com/i/web/status/9…
Jetzt sind wir ein wenig klüger: Hoffmann & Campe hat die Taschenbuch-Rechte an #Simenon und damit #Maigret von… twitter.com/i/web/status/9…