»Das Simenon-Lesebuch«

Basisinformationen

VerlagDiogenes
Verlagsnummerdetebe 20500
Herausgegeben vonDaniel Keel
Erscheinungsjahr1982

Inhalt

Besuch bei Trotzki
Originaltitel:Chez Trotsky
Übersetzt von:Guy Montag
Seiten-Referenz:125-137
Brief an meine Mutter
Originaltitel:Lettre à ma mère
Übersetzt von:Stefanie Weiss
Seiten-Referenz:265-319
Briefwechsel mit André Gide
Originaltitel:Simenon
Übersetzt von:Stefanie Weiss
Seiten-Referenz:201-263
Das Gericht der zwölf Häuptlinge
Originaltitel:Le tribunal des douze chefs
Übersetzt von:Annerose Melter
Seiten-Referenz:117-124
Das Verbrechen des Unliebenswürdigen
Originaltitel:Le crime du malgracieux
Übersetzt von:Wolfram Schäfer
Seiten-Referenz:32-47
Der Arzt von Kirkenes
Originaltitel:Le docteur de Kirkenes
Übersetzt von:Wolfram Schäfer
Seiten-Referenz:17-31
Der Roman vom Menschen
Originaltitel:Le roman de l'homme
Übersetzt von:Wolfram Schäfer
Seiten-Referenz:163-198
Die Versteigerung
Originaltitel:Vente à la bougie
Übersetzt von:Linde birk
Seiten-Referenz:98-114
Die Aussage des Ministranten
Originaltitel:Le témoignage de l'enfant de chœr
Übersetzt von:Angelika Essig
Seiten-Referenz:63-97
Meine tiefe Überzeugung
Originaltitel:Ma conviction profonde
Übersetzt von:François Bondy
Seiten-Referenz:138-139
Monsieur Safts Schicksal
Originaltitel:Le destin de Monsieur Saft
Übersetzt von:Angela von Hagen
Seiten-Referenz:48-60
Über Charlie Chaplin
Originaltitel:Über Charlie Chaplin
Übersetzt von:Linde Birk
Seiten-Referenz:140-147
Über Geld
Originaltitel:Über Geld
Übersetzt von:Linde Birk
Seiten-Referenz:160-162
Über Lektüre
Originaltitel:Über Lektüre
Übersetzt von:Linde Birk
Seiten-Referenz:148-153
Über Psychoanalyse
Originaltitel:Über Psychoanalyse
Übersetzt von:Linde Birk
Seiten-Referenz:157-159
Über unser Jahrhundert
Originaltitel:Über unser Jahrhundert
Übersetzt von:Linde Birk
Seiten-Referenz:154-156