Meine tiefe Überzeugung

Dieser Beitrag war wohl für ein Buch mit den Überzeugungen unterschiedlichster Persönlichkeiten gedacht, welches Roger Nordmann herausgab. Die deutsche Übersetzung stammte von François Bondy und erschien im »Tintenfass« 1974.

Über die Story


Dieser Beitrag war wohl für ein Buch mit den Überzeugungen unterschiedlichster Persönlichkeiten gedacht, welches Roger Nordmann herausgab. Die deutsche Übersetzung stammte von François Bondy und erschien im »Tintenfass« 1974.

Diese drei feierlichen Worte stören mich, ehrlich gesagt, wegen ihrer Feierlichkeit, und weil sie irgendwie schamlos klingen. Aus Temperament und Tradition habe ich stets Umzüge, Banner, Glaubensbekenntnisse und Manifest gemieden. Was könnte ich wohl von meiner Überzeugung oder meinen Überzeugungen sagen, ohne dass ich den Eindruck haben müsste, mich öffentlich auszuziehen? Hae ich überhaupt solche Überzeugungen? Und wenn ja, will ich sie aus dem Halbbewusstsein holen, wo sie nisten?

Simenon legt in diesem Artikel trotzdem in sehr knapper Form (eine Seite vielleicht) dar, was er für eine persönliche Überzeugung bezüglich der Menschheit hat. Der Anfang sehr persönlich, das Ende sehr wahr,  und so sollte man sich diesen kleinen Text unbedingt zu Gemüte ziehen.

Deutschsprachige Ausgaben

5 Ausgaben - erste Ausgabe: 1974 - letzte Ausgabe: 2007

1974

Meine tiefe Überzeugung
in »Das Tintenfass (10. Jg. 24. Folge)«
Diogenes
Übersetzung: François Bondy

1982

Meine tiefe Überzeugung
in »Das Simenon-Lesebuch«
Diogenes (detebe 20500)
Übersetzung: François Bondy

1988

Meine tiefe Überzeugung
in »Das Simenon-Lesebuch«
Diogenes (detebe 20500)
Übersetzung: François Bondy

2002

Meine tiefe Überzeugung
in »Das Simenon-Lesebuch«
Diogenes (detebe 20500)
Übersetzung: François Bondy

2007

Meine tiefe Überzeugung
in »Tintenfass Nr. 31«
Diogenes (detebe 22031)
Übersetzung: François Bondy

Cinema & TV

Für dieses Werk liegen keine Informationen über Verfilmungen vor.

Hörspiele & -bücher

Für dieses Werk liegen keine Informationen über Hörspiel- oder -buch-Bearbeitungen vor.