Weniger namenlos

Wie viele Mediziner treten mit Namen auf?

Anmerkung: Basierend auf dem gegenwärtigen Stand des Registers von maigret.de


Andere Statistiken

Wer mit wem wie viel

Wer mit wem wie viel

Diogenes hatte die Simenon-Edition allein in seiner Hand. Andere Herausgeber suchten sich Partner. KiWi tat sich mit Heyne zusammen, Kampa mit HoCa sowie Atlantik. So relativiert sich, die Anzahl der herausgegebenen Titel. Hier ein Blick auf die erschienenen Romane.

Das könnte interessant sein...
Maigrets Favoriten

Maigrets Favoriten

Wer waren denn die Treuesten unter den Treuen? Dieser grafischen Darstellung kann man entnehmen, welche Inspektoren wie häufig ihre Auftritte hatten. Es kristallisiert sich aber schon heraus, wer seine Lieblinge waren und wer es häufiger in die engere Auswahl des Pariser Kommissars schaffte. Die Grafik ist noch nicht komplett und »lebt«. Aber einen Eindruck bekommt man auf jeden Fall.

Das könnte interessant sein...
Über die Produktivität Simenons

Über die Produktivität Simenons

Die Produktivität Simenons war enorm. Hier solle in Blick darauf geworfen werden, welche Art von Werk Simenon in welchem Zeitraum seines Lebens bevorzugte. Berücksichtigt werden die Werke, die unter seinem Namen erschienen sind. Also nicht sein Frühwerk an Trivial-Literatur, welches er unter zahlreichen Namen veröffentlicht hatte.

Das könnte interessant sein...