Mantes-la-Jolie

Eine mittelgroße Industriestadt am linken Seine-Ufer, etwa 50 Kilometer westlich von Paris liegend. Die Stadt liegt im Departement Yvelines.

Hier hatte sich Maigret entschieden, dass er genügend wüsste und dass es besser wäre, Joseph van Houtte mit zum Quai des Orfèvres zu nehmen.

 »Maigret und der Clochard«
  Register-Einträge zu »Maigret und der Clochard«

In der Nähe des Ortes besuchte die Familie Martin ein Gartenlokal, bei dem Paul Martin zu viel Wein trank. Trotzdem fuhr er im Anschluss noch mit dem Auto und verursachte einen Unfall. Während seine Tochter Colette unverletzt blieb und er mit einem Schädelbruch davon kam, überlebte seine Frau den Unfall nicht.

 »Weihnachten bei den Maigrets«
  Register-Einträge zu »Weihnachten bei den Maigrets«