Marie Picard

Hellseherin, nannte sich Mademoiselle Jeanne, geboren in Bayeux. Wurde in ihrer Wohnung erstochen.

Marie Picard wurde als rundlich beschrieben.

Hatte als Näherin begonnen, dann als Model gearbeitet bevor sie einen eigenen Salon eröffnete.

Las die Zukunft aus einer Kristallkugel. War Teil einer Verbrecherbande – sie war dafür zuständig, Informationen an Emile Blaise weiter, der sie für Erpressung nutzte. War die Tochter von Monsieur Picard, der unter dem Namen Octave Le Cloaguen lebt.

Aß gerne Fisch.

 »Maigret contra Picpus«
  Register-Einträge zu »Maigret contra Picpus«