Les Sables-d’Olonne

Hafen- und Fischereitstadt an der französischen Atlantikküste in der Vendée. Gilt auch als Badeort. Der Ort selbst hat 14.000 Einwohner. Offiziell sind es fast 44.000 Einwohner, da die Gemeinde mit zwei anderen Gemeinden fusionierte.

Simenon hielt sich hier zum Kriegsende auf.

Madame Maigret und ihr Mann überlegten, den Urlaub in dem Ort zu verbringen. Allerdings bekamen die beiden keine Unterkunft mehr in dem von ihnen präferierten Hôtel des Roches-Noires.

Maigret gab bei der Kriminalpolizei trotzdem dem an, dass er seinen Urlaub in dem Hotel verbringen würde und informierte den Hotelbesitzer, dass er eventuelle Post nach Paris zurückschicken möge.

 »Maigret amüsiert sich«
  Register-Einträge zu »Maigret amüsiert sich«

Die Maigrets sind im Urlaub in diesem französischen Urlaubsort, aber Madame Maigret musste ins Krankenhaus. Bei einem seiner Besuche wird ihm ein Zettel zu stecken. Kurz darauf ist Hélène Godreau tot.

 »Maigret macht Ferien«
  Register-Einträge zu »Maigret macht Ferien«

Einen Sommer wurde Émile Fayolle in einem Restaurant des Ortes ausgebildet, dann wechselte er nach Paris in einen Restaurant bei den Hallen.

 »Sonntag«
  Register-Einträge zu »Sonntag«