Hôtel du Lion d’Or

竭蜅" tooltip="Htel du Lion d'Or" }

Pariser Hotel im Marais. Der Geschichte kann man entnehmen, dass das Hotel in der Rue du Roi-de-Sicile liegt, unweit der Rue Vieille-du-Temple. Hier wurde während einer Razzia ein Mann mit einer Prostituierten erwischt, der der französischen Sprache nicht mächtig ist, aber Aufmerksamkeit erregt, weil er sehr behaart ist. Eine weitere Bedeutung für den Fortgang der Geschichte hatte weder der Mann noch die Prostituierte.

Im zweiten Stock findet man Maria, die in den Wehen lag.

Der Wirt gibt sehr widerwillig Auskunft über die Bande um Maria.

 »Maigret und sein Toter«
  Register-Einträge zu »Maigret und sein Toter«