Heimat

Auf die Welt gestoßen


Ich glaube ja nicht, dass Daniel Kampa geplant hatte, dieser Tage schon bekannt zugeben, dass er die Rechte an Simenon erworben hat und im nächsten Jahr damit durchstarten will. Es sieht vielmehr danach aus, als ob er durch die Recherchen von Journalisten dazu gedrängt worden ist.

Mich hat es auch kalt erwischt, da ich davon ausgegangen war, dass bis zur Buchmesse das Stillschweigen beibehalten wird und dann mit großem Tamtam verkündet wird, beim wem die Rechte so liegen. Das wird so nicht mehr passieren. Bis zur Buchmesse, das war mein Wunsch, hätte ich Zeit, die Webseite zu aktualisieren und auf Stand zu bringen. Aber nun ist mit mehr Nachrichten zu rechnen und deshalb, muss das Tempo etwas angezogen werden.

An dieser Stelle wird nun die neue Webseite getestet und erweitert. Wenn ich einigermaßen komplett bin, wird sie auch auf maigret.de umziehen und dieses kleine Testfeld hier wird verschwinden.

Wer Fehler findet, möge sie bitte über das Kontakt-Formular an mich melden, damit ich sie beseitigen kann. Vielen Dank im voraus!