Quai des Orfèvres > Maigret im Film

suchen | registrieren | anmelden | das lädchen | forum | kontakt

FixpunkteDie Maigrets

Jean Gabin

In nur drei Maigrets spielte Gabin den Kommissar. Trotzdem ist er der Über-Maigret. Er spielte die Rolle mit einem Augen-Zwinkern und viel Menschlichkeit. In den Filmen stimmte alles: Schauspieler, Story und Ausstattung. Gabin kann als Referenz gelten.
  [zum Artikel...]

Rupert Davies

CINEMA zählte neunzehn verschiedene Maigret-Darsteller. Nur wenig schafften es, sich in das kollektive Gedächtnis so einzubrennen, wie Rupert Davies. In den Sechzigern waren seine Maigrets Straßenfeger in England und Deutschland.
  [zum Artikel...]

Heinz Rühmann

Eigentlich sollte Rupert Davies die Rolle haben, aber der wollte nicht. Da schaute man sich um nach einem Schauspieler, der Maigret spielen konnte, und kam auf Heinz Rühmann. Ich glaube nicht, dass mir jemand erklären kann, wie es dazu kam...
  [zum Artikel...]

Jean Richard

Die Franzosen liebten ihn. Die Deutschen wussten nicht so recht, was sie mit ihm anfangen sollten. Sie kannten »ihren« Rupert Davies und der Franzose war halt ganz anders. Andererseits hatte er mehr Geduld als Davies und wurde eine Institution.
  [zum Artikel...]

Bruno Cremer

Lange Zeit galt er unter den Maigrets als der Neue. Mittlerweile wurde er von einem Italiener ausgestochen. Wie Jean Richard hat auch Bruno Cremer das Problem, dass in Deutschland als Maigret nicht akzeptiert wurde.
  [zum Artikel...]

Die anderen Maigrets


  [erscheint in Kürze]

 

 

EmpfehlungenReingeblickt

Gestatten, Maigret.

Maigret ist auf der Leinwand präsent – heute sicher nicht mehr so, wie in früheren Tagen, aber manchmal kann man sich schon wundern. An dieser Stelle sollen Ihnen die verschiedenen Maigret-Darsteller näher gebracht werden.
  [zum Artikel...]

Maigret und sein größter Fall

Eigentlich soll diese Verfilmung nach dem Roman »Maigret und der Spion« erfolgt sein. In diesem Roman war es so, dass Maigret anonym in eine Stadt kommt, eine Bar besucht und dort als Fremder Unruhe in die Kreise der bösen Jungs bringt.
  [zum Artikel...]

»Mit Emma würde ich gern mal filmen«

Ein sehr drolliger Artikel aus der BRAVO. In einem Telefoninterview beantwortet der bekannte Maigret-Darsteller Rupert Davies die Fragen seiner jugendlichen Fans. Dabei wird selbst Privates nicht außen vorgelassen.
  [zum Artikel...]

Wiederentdeckung des Menschen und der Wirklichkeit

Nachdem das ZDF Mitte der sechziger Jahre die Maigret-Serie mit Rupert Davies als Kommissar ausgestrahlt hatte, kehrte der Kommissar im Zweiten in der Person von Jean Richard wieder. Horst-Jochen Gehrmann machte sich in der Publikation »Serien und Reihen im ZDF« darüber Gedanken, wie die Serie vom Zuschauer aufgenommen werden wird, da Erfahrungen gezeigt hatten, dass sich der Zuschauer erst mit einer Serienfigur anfreunden muss.
  [zum Artikel...]

Die Spur führte nach St. Pauli

Wenn sich der Schauspieler Rupert Davies in den sechziger Jahren auf den Weg nach Deutschland machte, dann war ihm die Medienaufmerksamkeit gewiss. So auch bei seinem Besuch 1965 in Hamburg, bei dem er von Reportern des HÖRZU begleitet wurde. Der britische Maigret auf St. Pauli – das gab eine Story.
  [zum Artikel...]

»Maigret macht jedem Angst«

1993 bekamen die Deutschen ihn erstmals zu sehen, zwei Jahre nach dem Drehbeginn der ersten Maigret-Folgen mit Bruno Cremer. Der Schauspieler löste in Frankreich Jean Richard als Maigret aus, der es geschafft hatte, jeden Maigret-Roman zu verfilmen, manchen sogar zweimal.
  [zum Artikel...]