Quai des Orfèvres > Neuigkeiten

suchen | registrieren | anmelden | das lädchen | forum | kontakt

neuigkeiten

Zuletzt gemeldetZuletzt gemeldet

Transformation

Seit einigen Wochen arbeite ich an einem neuen Erscheinungsbild und neuen Inhalten. Weshalb und warum, das habe ich etwas ausführlicher   [erscheint in Kürze]

Abschied

In der letzten Zeit gab es Hinweise, dass es um die Lieferbarkeit von Simenon-Romanen nicht zum Besten bestellt war. Da die Werk-Edition nun noch nicht so alt ist, war es ein wenig verwunderlich. Wie mir nun vom Diogenes-Verlag bestätigt wurde, liegen die Rechte am deutschsprachigen Simenon-Werk nicht mehr bei dem Zürcher Verlag und sind seit September 2016 nicht mehr lieferbar. Bei wem die Rechte nun liegen werden, kann nicht gesagt werden.
  [erscheint in Kürze]

Rechtepoker

Vor sieben Jahren wurden die Rechte an Simenons Gesamtwerk an die Rechteverwerter-Firma Chorion mit Sitz in Großbritannien verkauft. Nun ist in verschiedenen Medien zu lesen, dass die Liaison zwischen Maigret und Miss Marple bald zu Ende sein könnte. Aber noch ist verdammt viel Konjunktiv dabei: Schließlich müssen die Besitzer auch verkaufen wollen. Die von der Gesellschaft betriebene Webseite maigret.com ist zumindest nicht mehr zu erreichen und bringt nur noch eine Statusseite des Webservers.
  [zum Artikel...]

 

Ein Herr ohne Kleingeld

Ein Herr ohne Kleingeld Eine echte Neuigkeit ist es eigentlich nicht, denn die DVD, die jetzt erst auf meinem Radar erschien, wurde schon 2008 veröffentlicht. Aber das soll nicht verhindern, dass hier der Jean-Gabin-Film »Ein Herr ohne Kleingeld« hier noch einmal erwähnt wird. Es ist anzunehmen, dass ich nicht der Einzige bin, dem das entgangen ist.
  [zum Artikel...]

Maigret und sein größter Fall

Maigret und sein größter Fall Auf manche Filme wartet man Jahre und sie kommen nie im Fernsehen oder auf DVD. Andere Filme sind regelmäßig im TV und irgendwie ist es klar, dass diese dann auch auf DVD veröffentlicht werden. Zu dieser Kategorie gehört auch der Maigret-Film »Maigret und sein größter Fall« mit Heinz Rühmann, der im letzten Monat erschienen ist.
  [zum Artikel...]

Claude Chabrol gestorben

Claude Chabrol gestorben Im letzten Jahr gab es noch einmal so etwas wie ein tiefes Durchatmen bei den Maigret-Liebhabern: Chabrol erzählte, er hätte einen Krimi gedreht, bei dem vor seinem geistigen Auge Simenons Maigret Pate gestanden hat. Es wurde ein Kommissar Bellamy mit Gerard Depardieu und an die Maigrets kam der Film nach einhelliger Meinung nicht heran. Nun ist Chabrol im Alter von 80 Jahren gestorben.
  [zum Artikel...]

 

Im BlogIm Blog

Aufgefrischt

Neulich kam da so eine Anfrage rein, in der sich erkundigt wurde, ob die Übersetzungen von »Maigret und der Clochard« originalgetreu wären. Ich antwortete wahrheitsgemäß, dass ich dies nicht wüsste, aber mir sicher wäre, dass man mit den neueren Ausgaben besser fahren würde als mit den alten. Das war Spekulation, denn wie ich lernte, sind Übersetzungen Kinder ihrer Zeit.
  [zum Artikel...]

No future?

Der Band mit diesem Titel beinhaltet Denkanstöße verschiedenster Autoren wie zum Beispiel Camus, Dürrenmatt, Gandhi ... und auch von Simenon. Auf einer Seite findet sich ein Absatz aus dem ursprünglich als Vortrag gehaltenem Essay »Der Roman vom Menschen«. Will man das Essay in Gänze lesen, so sollte man zum Simenon-Lesebuch greifen.
  [erscheint in Kürze]

Do Not Disturb

So ein kleines Schildchen (»Do Not Disturb«) hatte Simenon an seinem Arbeitszimmer hängen, damit man ihn bei der Arbeit nicht störe. Es gibt ein Bild der kleinen Marie-Jo, wie sie vor der Tür steht und nicht eintritt. Denn schließlich war ja da dieses Schild. Das Diogenes-Magazin klärt uns auf, dass das eine gestellte Szene war und man den Herrn Papa schon stören durfte, wenn man einer seiner Sprösslinge war. So ein Schild gibt es nun im Diogenes-Magazin 4.
  [zum Artikel...]

 

Qdo-Update 2/10

Nun hat sich in den letzten vier Wochen einiges getan auf den Seiten, von daher sollte hier jetzt gesammelt darauf hingewiesen werden, was es denn so Neues gibt. Der dickste Brocken war ein Fehler in der Suche: Hat man einen Begriff eingegeben, so konnte es passieren, dass sämtliche Ausgaben deutscher Sprache als Alternativ-Titel angezeigt worden sind. Das war natürlich ganz großer Schwachsinn, aber warum es passiert ist, war mir lange Zeit ein Rätsel.
  [zum Artikel...]

Non-Maigret-Sammlung wird verkauft

Ein kleiner Hinweis zwischendurch, denn vielleicht haben ja Maigret-Liebhaber Lust ein wenig umzusatteln und auf den vollen Simenon-Zug zu springen. Johann-Peter Eickhorst verkauft gerade bei ebay seine   [zum Artikel...]

Universität Wien nachlesen

Es ist schön, wenn man so manche Entwicklung mit betrachten kann. So werde ich hin und wieder zu bestimmten Themen befragt und gebe auch gern Auskunft, nenne Quellen und Literatur. Manchmal schafft man es dann zu einer Erwähnung, manchmal nicht. Bei Julia Fleischmann, die sich vor geraumer Zeit mit dem Thema »Der Zug« im Rahmen einer Diplomarbeit beschäftigt hat, hat es zu einer freundlichen Erwähnung gereicht, wie ich heute entdeckte.
  [zum Artikel...]

2017 2016
  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar
2015
  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar
2014
  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar
2013
  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar
2012
  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar
2011
  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar
2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002