Quai des Orfèvres > Neuigkeiten > Simenon - Ausgewählte Romane in 50 Bänden

suchen | registrieren | anmelden | das lädchen | forum | kontakt

Ihre Meinung zu »Simenon - Ausgewählte Romane in 50 Bänden«

Name:

Email:

Location:

URL:

Einstellungen merken

Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen:


 

Meinungen

Kommentar-Tipps

Kommentar-Regeln

Gast-Kommentator

Hallo Oliver

Das sind zwar erfreuliche Neuigkeiten, trotzdem finde ich es schade, dass nicht alle Non-Maigrets neu aufgelegt werden. Im weiteren erscheinen - was ich ja verstehe - die sonst schon bekannten Non-Maigrets, welche man relativ einfach im Handel erhält. Die eher seltenen - sprich deine ‘Liste der Vergessenen’ - kommen leider zu kurz. Mir fehlen noch rund zwanzig Non-Maigrets, welche leider nicht bei den fünfzig dabei sind. Okay, ich könnte sie zwar locker mittels Amazon/ebay beschaffen, aber ich möchte mich während den nächsten Jahren auch noch auf neuen Stoff freuen.

Wie auch immer, da ich kein Sammler bin, werde ich mir das Geld sparen und die neuen Bände nicht kaufen.

Gruss, Peter

Peter am 26.05.2010

Gast-Kommentator

Hallo, Oliver

das Erscheinen dieser Reihe ist natürlich eine gute Nachricht. So kann man natürlich Lücken füllen.
Alle 50 bücher zu kaufen erscheint mir nicht so gut, da ja leider längst nicht alle Non-Maigret-Romane in dieser Reihe veröffentlicht werden.
Schön fände ich es, wenn die fehlenden Bücher ebenfalls zu gegebener Zeit in dieser Aufmachung herausgebracht werden, aber das ist wohl nur ein Wunsch, der nicht erfüllt wird.
Als Abschluss wäre es doch toll, wennn alles Autobiographische und Biographisches danach auch zu einem erschwinglichen Preis herausgebracht würde.

Soviel dazu und weiterhin viel Erfolg bei eurer guten Arbeit. Ich bin immer wieder fasziniert, wie umfangreich eure Seite ist, da zumindest bleibt kein Wunsch offen.

Liebe Grüsse aus Münster

Dirk

Weber, Dirk am 09.08.2010

Was meinen Sie?

Ein paar Hinweise zum Schreiben von Kommentaren:

Sie können in Ihrem Text Absätze erzeugen, in dem Sie mit Leerzeilen arbeiten. Ein einfaches Absatzende erzeugt nur ein Zeilenende. Sie können das Ergebnis vorneweg betrachten, in dem Sie die Vorschau benutzen. Absätze erhöhen die Lesbarkeit Ihrer Kommentare, gerade dann, wenn es mal ein wenig mehr Text geworden ist.

Sie können die Gestaltung beeinflussen, in dem Sie mit den Befehlen <b> und <i> Auszeichnung vornehmen. Mit dem HTML-spezifischen Befehl <a> können Sie auch auf andere Seiten verlinken.

Die Kommentare werden moderiert. Grund dafür sind nicht rechtliche Gründe, sondern vielmehr der Wunsch, auf dem Laufenden zu bleiben, was so auf der Seite passiert und angemessen reagieren zu können. Die technischen Möglichkeiten sind vielfältig, aber eine Garantie, dass ein Kommentar innerhalb eines Tages freigeschaltet wird, kann nicht gegeben werden. Ansonsten gelten die nebenstehenden Kommentar-Regeln.

Alle von Ihnen auf den Seiten des Quai des Orfèvres veröffentlichten Kommentare geben Ihre Meinung wider und spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Besitzers und Betreibers dieser Seite.

Mit der Veröffentlichung von Kommentaren erklären Sie sich einverstanden, keine Beiträge zu veröffentlichen, die obzön, vulgär oder hasserfüllt sind oder gegen allgemeine Regeln (sprich Gesetze) verstoßen. Kommentatoren, die gegen diese Regel verstoßen, werden gesperrt.

Werbung in Beiträgen, die ohne Abstimmung mit dem Betreiber der Seite erfolgt, ist kostenpflichtig.

Wir behalten uns vor, Beiträge von Ihnen zu löschen, editieren oder zu verschieben ohne Gründe anzugeben.

Bedenken Sie: Sie sind nicht verpflichtet, auf diesen Seiten zu kommentieren.