Ihre Meinung zu »Mehr für Kinder«

Name:

Email:

Ort:

URL:

Einstellungen merken

Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen:


 

Meinungen

Kommentar-Tipps

Kommentar-Regeln

Gast-Kommentator

Help, I’ve been informed and I can’t become igranont.

Jetsyn am 30. 04. 2016

Gast-Kommentator

>michèle je vous trouve énbtuissaloe ce soir. Votre lapsus clavii le Clb pour le club en dit long sur vos lac.nes.Si je mens je vais en enfer.Ai-je quelques chances(même infimes ?) d’y brûler à vos côtés ?

Ellen am 02. 05. 2016

Gast-Kommentator

Hola Miguel:Nos consta porque ayer lo pudimos comprobar y tras hablar con ellos nos indicaron que pronto reestablecerían la recarga con Tuenti, a ver si es verdad, y gracias por avduSr.¡aalsios!

Sanne am 03. 05. 2016

Gast-Kommentator

Szia Angéla!Elnézésedet kérem, de csak most vettem észre a kommentedet a blogomba. Nagyon röstellem magamat émr©.:(TertÃeszetesen kiteheted a receptet a blogodba, és nagyon örülök neki, hogy neked is ízlett a bodzás muffin.Nagyon finomakat sütsz te is, és én is benézek hozzád (pl. már ma is jártam itt)További jó sütést-fÅ‘zést!!:)

Vicky am 04. 05. 2016

Was meinen Sie?

Ein paar Hinweise zum Schreiben von Kommentaren:

Sie können in Ihrem Text Absätze erzeugen, in dem Sie mit Leerzeilen arbeiten. Ein einfaches Absatzende erzeugt nur ein Zeilenende. Sie können das Ergebnis vorneweg betrachten, in dem Sie die Vorschau benutzen. Absätze erhöhen die Lesbarkeit Ihrer Kommentare, gerade dann, wenn es mal ein wenig mehr Text geworden ist.

Sie können die Gestaltung beeinflussen, in dem Sie mit den Befehlen <b> und <i> Auszeichnung vornehmen. Mit dem HTML-spezifischen Befehl <a> können Sie auch auf andere Seiten verlinken.

Die Kommentare werden moderiert. Grund dafür sind nicht rechtliche Gründe, sondern vielmehr der Wunsch, auf dem Laufenden zu bleiben, was so auf der Seite passiert und angemessen reagieren zu können. Die technischen Möglichkeiten sind vielfältig, aber eine Garantie, dass ein Kommentar innerhalb eines Tages freigeschaltet wird, kann nicht gegeben werden. Ansonsten gelten die nebenstehenden Kommentar-Regeln.

Alle von Ihnen auf den Seiten des Quai des Orfèvres veröffentlichten Kommentare geben Ihre Meinung wider und spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Besitzers und Betreibers dieser Seite.

Mit der Veröffentlichung von Kommentaren erklären Sie sich einverstanden, keine Beiträge zu veröffentlichen, die obzön, vulgär oder hasserfüllt sind oder gegen allgemeine Regeln (sprich Gesetze) verstoßen. Kommentatoren, die gegen diese Regel verstoßen, werden gesperrt.

Werbung in Beiträgen, die ohne Abstimmung mit dem Betreiber der Seite erfolgt, ist kostenpflichtig.

Wir behalten uns vor, Beiträge von Ihnen zu löschen, editieren oder zu verschieben ohne Gründe anzugeben.

Bedenken Sie: Sie sind nicht verpflichtet, auf diesen Seiten zu kommentieren.